… Lade …

Schriftgröße

Kontrast

Titelbild

Therapie

Wir laden Sie und Ihr Kind zu einem Erstgespräch ein (Anamnese), bei dem Sie Ihre aktuelle Situation schildern können. Wenn erforderlich, kommt es in einem weiteren Termin zu einer entwicklungs­psychologischen Abklärung (Screening). Daraus ergibt sich, welche Maßnahmen (Therapien/psychologische Behandlung) Ihr Kind braucht. Wir denken und arbeiten ganzheitlich. Das heißt, dass wir Sie als Erziehungs­berechtigte und das soziale Umfeld Ihres Kindes in unsere Therapie einbeziehen. Unser Therapiezentrum eignet sich besonders für Familien, deren Kinder mehrere Therapie­maßnahmen benötigen, da wir alles unter einem Dach anbieten.

Bei uns arbeiten klinische PsychologInnen, Ergo­therapeutInnen, LogopädInnen, Physio­therapeutInnen und Psycho­therapeutInnen im Team zusammen (interprofessionelles Angebot). Daher können wir eine Behandlung bieten, die optimal auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt ist. Je nach Bedarf findet die Therapie als Einzelstunde oder in der Gruppe statt. Gemeinsam mit Ihnen wird festgelegt, wie Sie als Eltern in die Therapie eingebunden werden beziehungsweise wie Sie Ihr Kind daheim unterstützen können.